SPX.42

SPX.42 Tauchcomputer

Der SPX.42 ist ein voll Trimix (TMX) tauglicher Tauchcomputer/Systemcontroller. Das verwendete farbige OLED Display (2.4“/320 x 240 Pixel) bietet eine optimale Anzeigeschärfe mit größt möglichem Betrachtungswinkel.

Außerdem beinhaltet der SPX.42:

  • Setpoint-Controller zur Ansteuerung eines Solenoid (GEM)
  • Anschluss eines TCM (Temperatur Cluster Monitor) nur in Verbindung mit Solenoid Platine möglich.
  • Anschluss eines Submatix CO2 Sensors
  • Head Up Display (HUD)

Bei der Entwicklung wurde besonderes Augenmerk auf Zuverlässigkeit, einfaches Handling und höchstmögliche Sicherheit gelegt.
Er wird mit fest angeschlossenem Kabel oder 11 Pin-Buchse oder optional 7-poliger Fischer-Buchse geliefert.

Besonderheiten

  • links und rechts nutzbar, das Display kann dazu elektronisch um 180° gedreht werden
  • mehrsprachige Software
  • Bedienung über nur 2 Piezo Taster
  • Anschluss von 1–3 Sauerstoffsensoren und 1 x CO2 Sensor möglich
  • Einstellungen und Logbuchverwaltung können über ein Bluetooth Modul einfach vorgenommen werden (optional)
  • Verwendung von AA Batterien 1,5 V und 3,6 V möglich
  • Neue Version mit eingebautem 700 mAh Akku / Ladung über die Ladebuchse am Multikopf
  • Konfiguration / Auslesen der Logdaten via Bluethooth (Windows/Linux/Mac/Android)
    (passende Software im Downloadbereich)

Möglichkeiten

  • Setpoint Solenoid von User von 0,7/1,0 - 1,4 einstellbar
  • Gradientfaktoren einstellbar
  • Deep Stop einstellbar
  • dynamische Gradienten einstellbar
  • Gasliste mit 8 Gasgemischen frei einstellbar
  • Umschaltung CCR/SCR/PSCR/OC

 

Optionen SPX42

 

 

Technische Daten

  • Prozessor 32Bit AVR UC3 CPU
  • Arbeitsspeicher 256/512 MB RAM
  • Datenspeicher 64 KB EEPROM, 2 GB FlashRAM (erweiterbar bis 32 GB)
  • Opt. Anzeige 2,4“ OLED-Display, Auflösung 320 x 240 Pixel, 65.000 Farben, 170° Ablesewinkel
  • Akust. Anzeige Piezo Buzzer für akustische Warnmeldungen
  • Sensoren INTERSEMA Drucksensor (0-14/30 bar), Temperatursensor, Helligkeitssensor
  • Drahtlose Verbindung Bluetooth 1.2 optional
  • Stromversorgung Akkus im AA Format
  • Bedienelemente zwei Piezo-Taster für sichere Bedienung, auch in großen Tiefen
  • Befestigung Dual-Flex-Armband mit Fastex Schnallen, alternative Konsolenbefestigung
  • Gehäuse 3D-gefrästes POM-Gehäuse, 8 mm Borsilikat-Glasscheibe kratzfest
  • Einsatztiefe max. 130 m in Version N, max. 290 m in Version T
  • Abmessungen 110 x 70 x 35 mm (BxHxT)
  • Gewicht 380 Gramm